cross

Whoop Whoop(s)! / Vier! - Bildungspaket Oorkaan



Educatiekit - Vier
Bildungspaket  - Whoop Whoop(s)!
1 / 31
volgende
Slide 1: Tekstslide
MuziekBasisschoolGroep 1-4

In deze les zitten 31 slides, met interactieve quizzen, tekstslides en 8 videos.

Onderdelen in deze les



Educatiekit - Vier
Bildungspaket  - Whoop Whoop(s)!

Slide 1 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies

Introductie
Pssst... Habt ihr Lust auf eine Party voller Musik?
Hier klicken!
Das passt gut! Ihr kommt bald zur Vorstellung Vier! von Oorkaan!
Hör und guck auf der nächsten Folie um die Party ein bisschen mitzuerleben! In diesem Video üben sie!
Seid ihr schon mal mit der Klasse in eine Vorstellung gegangen?
Ja
Super! Wovon handelte sie und wo war das?
Nein
Spannend, dann ist es also euer erstes Mal!
Bist du schon ein wenig aufgeregt?
Hey! 

Slide 2 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies

Slide 3 - Video

Vergessen Sie nicht, die deutschen Untertitel zu aktivieren!
Lektion 1: Kommst du mit?

Slide 4 - Tekstslide

Lektion 1: Uskudar - Kommst du mit?
Musikalische Domänen: Singen, Hören, Komponieren 

Einführung

Erzählen Sie den Schülern, dass sie in der Aufführung eine Reise in die Türkei unternehmen werden.
Gibt es Schüler, die dort schon mal waren?

Zeigen Sie in LessonUp einige Bilder der Türkei. (Folien 5/6/7)
Fragen Sie die Kinder, was sie davon halten. Möchten sie selbst dort wohnen? Warum schon oder warum nicht?  

Slide 5 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies

Slide 6 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies

Slide 7 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies

Uskudar - Kommst du mit? 
langsam
schnell

Slide 8 - Tekstslide

Kern (Singen)
Hören Sie sich dann das Lied in LessonUp an.

Spielen Sie es mehrmals und bitten Sie die Schüler, mitzusingen.

Geht das gut? Versuchen Sie dann, das Lied ohne die Aufnahme zu singen.

Wenn dies gut klappt, können Sie die schnelle Version des Lieds ausprobieren. 

Bedenk je eigen
Macht gemeinsam euren eigenen Text zu diesem Lied!
Geklappt? Singt hier eure eigene Version des Lieds mit der musikalischen Begleitung
Beispiel
Kommst du mit auf eine Reise in die Türkei?
Wir fahren übers Meer.
Kommst du mit auf eine Reise in die Türkei?
Ja, komm nur mit uns mit.


Slide 9 - Tekstslide

Verarbeitung:

Denken Sie sich mit den Schülern eine nächste Strophe zur Melodie aus. Achten Sie darauf, dass sich die letzten Wörter reimen.

Z.B:
Kommst du mit uns mit in die Türkei? Die Berge sind so hoch. (Ganz hohe Brocken?)

Kommst du mit uns mit in die Türkei? Es ist dort immer trocken.

Sie können diese Aufgabe als Klasse oder in kleineren Gruppen machen.

Abschluß

Fertig? Singen Sie gemeinsam die eigene Version zur Instrumentalversion des Lieds! 

Lektion 2: Eine musikalische Stadt
Soundscape

Slide 10 - Tekstslide

Lektion 2: Eine musikalische Stadt – Soundscape erstellen

Musikalische Domänen: Hören, Komponieren 

Slide 11 - Video

Einführung:

Zur Eröffnung hören Sie das Stück Sehir des türkischen Komponisten Fazil Say. Dieses Stück kommt auch in der Vorstellung vor. 

Fragen Sie die Kinder, was sie denken, wovon das Stück handelt? Wie klingt es? 

Erklären Sie dann, dass dieses Stück von der Stadt Ankara in der Türkei handelt. Eine aufregende Stadt also! Auf Folie 12 sieht man ein Foto der Stadt Ankara.    
Die türkische Stadt Ankara

Slide 12 - Tekstslide

Hören Sie sich das Fragment noch einmal an. Wie kann man hören, dass es um diese türkische Stadt geht? 

Slide 13 - Video

Hören Sie sich "An American in Paris" von Gershwin an.

Fragen Sie die Kinder, worum es in diesem Stück ihrer Meinung nach geht. Welche Geräusche erkennt ihr? 

Die französische Stadt Paris

Slide 14 - Tekstslide

Hier geht es um die Stadt Paris in Frankreich.

Hören Sie sich das Fragment noch einmal an. Woran erkennt man diese französische Stadt? Erkennt ihr das Hupen der Autos? 

Macht jetzt in Dreiergruppen euere eigene Musikalische Stadt mit verschiedenen Geräuschen.
Welche Stadt wählt ihr aus?
Was für Geräusche hört ihr in eurer Stadt?
Welche Instrumente passen dazu?

Slide 15 - Tekstslide

Kern

Im Kern erteilen Sie den Kindern die Aufgabe, mit den Klangressourcen, die Ihnen im Klassenzimmer zur Verfügung stehen, selbst eine Stadt zu vertonen. In der Vorstellung Vier! werden verschiedene kleine Musikinstrumente, die Stimme und der Körper, aber auch Plastiktüten, Papier und gerippte Rohre verwendet. Im Grunde alles, was Geräusch erzeugt.

Halten Sie all dies im Klassenraum bereit und lassen Sie die Kinder selbst wählen, welche Geräusche sie verwenden möchten.

Der Auftrag: "Ihr erfindet zu dritt eine musikalische Stadt. Das Stück dauert eine halbe Minute, mit klarem Anfang und Ende. Ihr habt 5 Minuten Zeit, um es euch auszudenken und zu üben." In der Zwischenzeit gehen Sie herum, um zu helfen und zu begleiten. 

Verarbeitung

Während der Verarbeitung stellt jede Gruppe das Musikstück kurz vor. Sie fragen die Klasse, was gut gelaufen ist und was verbessert werden könnte. Jede Gruppe hat dann weitere 5 Minuten Zeit, um das Stück zu verfeinern. Dann präsentiert jede Gruppe ihre musikalische Stadt.

Abschluss

Abschließend reflektiert die Gruppe das musikalische Produkt oder den Prozess: Was ist gut gelaufen und was könnte verbessert werden? Fragen Sie auch nach Ihrer Rolle als Lehrer. "Was fandst du habe ich gut gemacht und was kann ich beim nächsten Mal noch besser machen?“ 

Lektion 3. Zeichne deine Kultur

Slide 16 - Tekstslide

Einführung
Sehen Sie sich mit den Schülern das Video auf der nächsten Folie an. Im Film zeichnen die Musiker des Oorkaan Ensembles eine Zeichnung über ihr eigenes Land und die Türkei. Ihr werdet dies auch selbst tun.

Kern
Fragen Sie die Schüler, was an dem Land, aus dem sie oder Ihre Familie kommen, erkennbar ist. Das kann natürlich Deutschland oder Österreich sein, muss es aber nicht. Und was ist mit der Türkei?
Fragen Sie die Kinder auch, an welche Musik oder an welches Lied sie bei ihrem eigenen Land denken?
Diskutieren Sie die Unterschiede pro Land und pro Kind.
 
video
Die Mitglieder des Oorkaan Ensembles machten eine Zeichnung ihres Heimatlands

Heimatland
Das ist das Land woher ihre Familien kommen und wo sie selbst aufgewachsen sind.
Schaue dir hier das Bild von Michele an
Schaue dir hier das Bild von Robbrecht an

Slide 17 - Tekstslide

Musikalische Domänen: Hören, Notieren

Vergessen Sie nicht, die deutschen Untertitel zu aktivieren!

Einführung
Sehen Sie sich mit den Schülern das Video an. Im Film zeichnen die Musiker des Oorkaan Ensembles eine Zeichnung über ihr eigenes Land und ihre Kultur. Ihr werdet dies auch selbst tun.

Kern
Fragen Sie die Schüler, was an dem Land, aus dem sie kommen, erkennbar ist. Das kann natürlich Deutschland oder Österreich sein, muss es aber nicht. Und wie ist das mit der Türkei?
Fragen Sie die Kinder auch, an welche Musik oder an welches Lied sie bei ihrem eigenen Land denken?
Diskutieren Sie die Unterschiede pro Land und pro Kind.

Verarbeitung
Dann lassen Sie die Kinder ein Bild von ihrem eigenen Land malen.

Abschluss
Lassen Sie am Ende der Stunde mehrere Kinder in der Klasse über ihre Zeichnung erzählen. 

Mache deine eigene Zeichnung von deinem Heimatland und der Türkei!
Aufgabe
Beispiel
Falte dein Zeichenblatt in der Mitte
Zeichne links dein Heimatland und rechts die Türkei

Dein Heimatland
Schaue dir die Zeichnungen des Ensembles an
Schaue dir die Zeichnungen des Ensembles an auf Folie 31 dieses LessonUps.

Slide 18 - Tekstslide

Verarbeitung

Lassen Sie die Kinder ein Bild von ihrem eigenen Land und auch von der Türkei malen. Falten Sie das Zeichenpapier in der Mitte. Links zeichnen sie ihr eigenes Land, rechts die Türkei.

Abschluss

Lassen Sie am Ende der Stunde mehrere Kinder in der Klasse über ihre Zeichnung erzählen. 

Lektion 4: Rondo alla Turca

Slide 19 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies

Slide 20 - Video

Lektion 4: Tanz zu "Rondo alla Turca" 

Musikalische Domänen: Hören, Bewegen

Bringen Sie den Schülern den folgenden Tanz zu "Rondo alla Turca" des Oorkaan Ensembles bei. Sehen Sie sich das Video bis 0:53 an.

Tanzstruktur:

A.
Takte 1 bis 4 (0:07-0:12 Min.) Wellenbewegungen mit den Händen
Takte 5 bis 8 (0:13-0:17 Min.) Stampfen und Hände in die Luft

A.
Takte 1 bis 4 (0:18-0:23 Min.) Wellenbewegungen mit den Händen
Takte 5 bis 8 (0:24-0:28 Min.) Stampfen und Hände in die Luft

B
Takt 9: 2 x Klatschen im Takt (0:29)
Takt 10: Hände hoch (und High Five mit Partner) (0:30)
Takt 11: 2 x sanft auf die Knie im Takt (0:31)
Takt 12: Hände hoch (ohne High Five) (0:32)
Takt 13: 2 x Klatschen im Takt (0:33)
Takt 14: Hände hoch (und High Five mit Partner) (0:34)
Takt 15: 2 x Knie im Takt (0:35)
Takt 16: Hände hoch (ohne High Five) (0:36)

A.
Takte 1 bis 4 Wellenbewegungen mit den Händen (0:40–0:47 Min.)
Takte 5 bis 8 Stampfen und Hände festhalten (0:48-0:53 Min.)
Üben Sie dies einige Male, bis die Kinder den Tanz gut kennen.

Sehen und hören Sie sich anschließend das gesamte Video an. Wird dieser Tanz in der Musik wiederkommen? Dann tanzt mit der ganzen Klasse mit!

In der Vorstellung selbst wird nicht getanzt. Die Schüler müssen dies nicht können und während der Vorstellung auch nicht machen. Es ist eine Einführung in den Tanz und in das ABA-Schema in der klassischen Musik. 
Lektion 5: Hörfragen

Slide 21 - Tekstslide

Schaut euch die Videos an und beantwortet dann die Hörfragen 

Slide 22 - Video

Vergessen Sie nicht, die deutschen Untertitel zu aktivieren!
Das Instrument das Veysel spielt heisst die Darbuka und kommt aus der Türkei. Mit welchem Instrument ist dieses verwandt, glaubst du?
A
Trompete
B
Geige
C
Schlagzeug
D
Klavier

Slide 23 - Quizvraag

Deze slide heeft geen instructies

Slide 24 - Video

Vergessen Sie nicht, die deutschen Untertitel zu aktivieren!
Warum bewegt Robbrecht den Bajan in- und auseinander?
A
Weil es lustig aussieht.
B
Weil er sich mit der Musik mitbewegt.
C
Weil Luft benötigt wird für den Ton des Bajans.
D
Weil es sonst keinen Ton gibt.

Slide 25 - Quizvraag

Deze slide heeft geen instructies

Slide 26 - Video

Vergessen Sie nicht, die deutschen Untertitel zu aktivieren!
Welches Wort findest du passt am besten zur Musik die Michele spielt?
A
langsam
B
schnell
C
ruhig
D
unruhig

Slide 27 - Quizvraag

Deze slide heeft geen instructies

Slide 28 - Video

Vergessen Sie nicht, die deutschen Untertitel zu aktivieren!
Wieviel Saiten hat die Harfe von Michela, glaubst du?
A
8
B
16
C
100
D
47

Slide 29 - Quizvraag

Deze slide heeft geen instructies

1. Wie fühlst du dich, wenn etwas gefeiert wird?
2. Was ist das Schönste, das du jemals gefeiert hast und warum?
3. Wenn du dir eine eigene Feier ausdenken könntest, was würdest du gerne feiern, wie und mit welcher Musik?

Beantworten Sie diese Fragen in der Klasse:
Geklappt?
Dann seid ihr in Stimmung für Vier!
Viel Spaß beim Zuschauen und -hören!

Slide 30 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies

Die Heimatland-Zeichnungen des Oorkaan Ensembles
EXTRA
Belgien - Robbrecht
Italien - Michele
Italien - Michela
Türkei - Veysel

Slide 31 - Tekstslide

Deze slide heeft geen instructies