cross

Zahlen & Fakten Sucht

Fakten zum Thema Sucht
1 / 32
volgende
Slide 1: Tekstslide
SuchtSpecial Education

In deze les zitten 32 slides, met interactieve quizzen, tekstslides en 1 video.

time-iconLesduur is: 15 min

Onderdelen in deze les

Fakten zum Thema Sucht

Slide 1 - Tekstslide

Slide 2 - Video

Tabakkonsum in der
Liechtensteiner Bevölkerung
A
Jeder 3. im Alter von 15-34 Jahren raucht.
B
Im Durchschnitt raucht jeder 4. Liechtensteiner/in.
C
Etwa 30 % der Männer rauchen.
D
Etwa 20 % der Frauen rauchen.

Slide 3 - Quizvraag

In Liechtenstein ist der Tabakkonsum geschätzt für etwa __ Todesfälle pro Jahr verantwortlich.
A
24
B
34
C
44
D
54

Slide 4 - Quizvraag

Etwa 44 Todesfälle / Jahr
Krebs, Herz-Kreislauf-Krankheiten und Atemwegs-erkrankungen sind Todesfälle, die am meisten auf den Tabak zurückzuführen sind.

Slide 5 - Tekstslide

Welche Aussage(n) stimmen?
A
Nikotin gehört zu den Substanzen mit dem höchsten Suchtpotenzial.
B
Nikotin ist der Suchtstoff, der die meisten Todesopfer zur Folge hat.
C
Alkohol gehört zu den Substanzen mit dem höchsten Suchtpotenzial.
D
Alkohol ist der Suchtstoff, der die meisten Todesopfer zur Folge hat.

Slide 6 - Quizvraag

Wusstest du, dass ...?
Nikotin gehört zu den Substanzen mit dem
höchsten Suchtpotenzial
und ist der Suchtstoff, der die meisten Todesopfer zur Folge hat.

Slide 7 - Tekstslide

Wusstest du, dass ...?
In den westlichen Industriegesellschaften ist der Tabakkonsum eine der wichtigsten Ursachen für Krankheit, Invalidität und (frühzeitigen) Tod.

Slide 8 - Tekstslide

Schwangerschaft
Rauchen während der Schwangerschaft beeinträchtigt die Entwicklung des ungeborenen Kindes – je früher eine Schwangere das Rauchen einstellt, desto besser.


Slide 9 - Tekstslide

Shisha-Konsum von 15-Jährigen
A
Fast 70 % haben Shisha einmal ausprobiert.
B
Es rauchen mehr Mädchen als Jungen Shisha.
C
Mehr als die Hälfte hat im letzten Monat geraucht.
D
Shisha-Konsum ist ab 15 Jahren erlaubt.

Slide 10 - Quizvraag

E-Shisha / E-Zigarette
Hauptbestandteile der E-Zigaretten-Liquids: Propylenglykol und/oder Glyzerin, Aromastoffe und Nikotin 

Gesundheitliche Risiken: 
Atemwegsreizungen
Allergische Reaktionen
Gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe

Slide 11 - Tekstslide

Alkoholkonsum
der 15-Jährigen
38% der Befragten in den letzten 7 Tagen Alkohol getrunken 

43% aller Befragten mindestens einmal betrunken  

20% 1-2 mal betrunken

Slide 12 - Tekstslide

Risikoreicher Alkoholkonsum
Etwa eine von fünf Personen ab 15 Jahren hat einen risikoreichen Alkoholkonsum.

Risikoreich: zumindest monatlicher Konsum von 5 Gläsern oder mehr (Männer; 4 Gläser oder mehr bei Frauen), jedoch ohne regelmässig risikoreichen Konsum.

Slide 13 - Tekstslide

40 Gramm Alkohol entspricht ...?
A
0,3 Liter Bier
B
0,5 Liter Bier
C
1 Liter Bier
D
1,5 Liter Bier

Slide 14 - Quizvraag

Chronisch risikoreicher Alkoholkonsum
Durchschnittlich konsumierte
Menge Alkohol pro Tag.
mittleres Risiko: 
40-60g/Tag für Männer
20-40g/Tag für Frauen
hohes Risiko: 
> 60g/Tag für Männer, 
> 40g/Tag für Frauen.

Slide 15 - Tekstslide

Wie viel 15-Jährige Liechtensteiner/innen haben zumindest einmal in ihrem Leben Cannabis konsumiert?
A
24 %
B
41 %
C
12%
D
31 %

Slide 16 - Quizvraag

Cannabiskonsum
15-Jährige haben zumindest einmal Im Leben konsumiert:  
Total: 31% 
Mädchen: 23% / Jungen: 41%

Im letzten Monat: 
Total: 12%
Mädchen: 8% / Jungen: 16%


Slide 17 - Tekstslide

Cannabis
Cannabis ist in nach wie vor die am häufigsten konsumierte illegale Substanz.




Slide 18 - Tekstslide

Illegale Substanzen
Illegale Substanzen werden mehr von Männern als von Frauen konsumiert. 

Zudem ist der Konsum bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen höher als in der Allgemeinbevölkerung



Slide 19 - Tekstslide

Andere illegale Substanzen
Weniger als 1 % der Bevölkerung hat angegeben, in den letzten 12 Monaten Kokain (0.7 %) oder Heroin (< 0.1 %) konsumiert zu haben.

96.6% der Liechtensteiner haben noch nie harte Drogen probiert.

Slide 20 - Tekstslide

Medikamente
11% nehmen Schlaf- und Beruhigungsmittel.

Missbrauch und Sucht sind unauffällig und im Alltag kaum wahrnehmbar.
„Doping am Arbeitsplatz“ wurde von 4% der Befragten einer Studie betrieben.



Slide 21 - Tekstslide

Soziale Medien / Gaming
Die Hälfte der befragten 15-Jährigen meinte, zu viel Zeit für Soziale Medien aufzuwenden.

Ein Fünftel der befragten 15-Jährigen dachte, dass sie zu viel Zeit mit Computerspielen verbringen.


Slide 22 - Tekstslide

Wie hoch schätzt du die problematische Internet-Nutzung in der Altersgruppe 15 bis 19 Jahre?
A
1.6%
B
3.3%
C
5.2%
D
7.4%

Slide 23 - Quizvraag

Medienkonsum / Internetnutzung
Etwa 1.0% der Bevölkerung ab 15 Jahren hat eine problematische Internetnutzung.

In der Altersgruppe der 15-19 Jährigen haben 7.4% ein Problem mit der Internetnutzung.


Slide 24 - Tekstslide

Esstörungen
Essstörungen können Lösungsversuche für tiefer liegende seelische Probleme sein.
Sie dienen als Ausweg, Flucht oder Ersatz für verdrängte Gefühle und Bedürfnisse.

Bei jungen Mädchen ist Magersucht eine der häufigsten Todesursachen.





Slide 25 - Tekstslide

Magersucht, Bulimie, Binge-Eating
1.2 % der Frauen und 0.2 % der Männer sind von Magersucht betroffen.
2.4 % der Frauen und 0.9 % der Männer sind von Bulimie betroffen
2.4 % der Frauen und 0.7 % der Männer sind von Binge-Eating betroffen.





Slide 26 - Tekstslide

Körperbild Jungen
Viele Jungen sind mit ihrem Körper unzufrieden.

23 % fühlen sich etwas oder viel zu dick. Gemäss BMI sind es 15 %.





Slide 27 - Tekstslide

Wie viel Prozent der Jungen möchten mehr oder wesentlich mehr Muskeln?
A
44 %
B
55 %
C
66 %
D
77 %

Slide 28 - Quizvraag

Wie viel Prozent der Mädchen (13 - 15 Jahre) sind mit ihrem Gewicht zufrieden?
A
20 %
B
35 %
C
50 %
D
65 %

Slide 29 - Quizvraag

Wie viel Prozent der Mädchen sind der Meinung, dass sie abnehmen müssen und/oder machen bereits eine Diät?
A
27 %
B
37 %
C
48 %
D
58 %

Slide 30 - Quizvraag

Körperbild Mädchen
Fast doppelt so viele 13- bis 15-jährige Mädchen wie Jungen sind der Meinung, dass sie abnehmen müssen und/oder machen bereits eine Diät.


Slide 31 - Tekstslide

Slide 32 - Tekstslide